06 ott 2013

Zwischentöne- Zwischenworte Szenische Lesung in Kreuzgang und Abtei des Klosters Mariensee

Monika Herrmann (Cellistin) und Gyde Callesen (Schriftstellerin)
Sonntag, 13.10.2013
Beginn:16 Uhr
Eintritt: 10 €, erm. 8 €
Kloster Mariensee, Höltystraße 1, 31535 Neustadt/Rbge
info@kloster-mariensee.de
www.kloster-mariensee.de
Ort, Klang und Wort treffen aufeinander, verweben sich und verbinden erzählte und unerzählte Ge-Schichten.

Gyde Callesen schrieb ein Kapitel des gerade erschienenen Romans 'Angst hat die Quersumme 5' inspiriert vom Kreuzgang des Klosters Mariensee. Sie wird an diesem Tag neben kurzen lyrischen und epischen Texten auch ein Stück aus diesem Buch lesen, so dass dieser Text dann an seinen Entstehungsort zurückkehrt. Monika Herrmann vertont, betont, spielt und improvisiert dazu virtuos auf dem Cello.
Kloster Mariensee - Anfahrt:
Anreise mit Bahn und Bus:
Ab Hannover mit dem Regionalexpress R2 Richtung Bremen bis Neustadt/Rübenberge, von dort mit dem Regiobus850 bis Haltestelle Mariensee Kloster.
Anreise mit dem PKW:
BAB 2, Dortmund-Berlin, Abfahrt Herrenhausen, Richtung Neustadt/Nienburg B6 bis Neustadt, zweite Abfahrt, Richtung Mandelsloh bis Mariensee, Parkplatz direkt hinter der Klosterkirche.
*Monika Herrmann studierte in Hannover und in Weimar, wo sie mit dem Künstlerischen Diplom und der Konzertstufe Streichquartett abschloss. Seit 2008 ist sie am Deutschen Nationaltheater Weimar mit ihrer Cello-Bühnenmusik auf dem Spielplan. Sie spielt im Trio Wesendonck Flöte-Cello-Klavier mit Christine Hagemann und Daniel Kaczmarek, Streichquartett, mit Glasharfe im Duo*ArcoVerre*, Performance / Walkact open air mit Birgitta Martin in Be-Mo-tion, mit Barockcello in MusicaAntica und Lesungen/Performances mit Gyde Callesen.
* Gyde Callesen  ist freie Schriftstellerin und Dozentin für Literarisches Schreiben mit eigener Schreibschule. In Aachen und Hannover studierte sie Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Philosophie und Biologie. Bisher publizierte sie acht Bücher und wurde mehrfach für ihr bisheriges Werk ausgezeichnet. Zuletzt erschien im August dieses Jahres der Roman 'Angst hat die Quersumme 5'. Gyde Callesen gestaltet Wort-Installationen und Performances im öffentlichen Raum und bringt Literatur an ungewöhnliche Orte. 
Gyde Callesen ist darüber hinaus als Shiatsu-Praktikerin tätig und unterrichtet Taijiquan.
Das Duo Herrmann & Callesen begeistert seit einigen Jahren durch die einzigartige Verschmelzung von Wort und Klang sein Publikum. Monika Herrmann und Gyde Callesen treten zusammen in Gärten, Kirchen, Klöstern, Teehäusern und anderen Orten auf.

Nessun commento:

Posta un commento