01 giu 2013

Aktuelle Veranstaltungen des Landesbüros Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung





*** FEStprogramm ***

05. Juni 2013 Salzgitter: Ausstellungseröffnung �Demokratie stärken � Rechtsextremismus bekämpfen�

06. Juni 2013 Braunschweig: Braunschweiger Dialog: �Wenn Arbeit krank macht � Psychosoziale Herausforderungen der modernen Arbeitswelt�


10. Juni 2013 Hannover: Fachforum �Mehr gute Pflege wagen! Eine Bestandsaufnahme zur Pflegesituation in Niedersachsen�

11. Juni 2013 Hildesheim: Regionales Wirtschaftsgespräch: �Landkreis Hildesheim 2030 � Für eine zukunftsorientierte Wirtschafts- und Regionalpolitik�

13. Juni 2013 Hannover: �Kommunal oder lokal? Daseinsvorsorge auf europäischer und lokaler Ebene�

17. Juni 2013: Osnabrück: Forum Osnabrück �Wirtschaftspolitischer Dialog: Wege zu einer modernen Infrastruktur�

18. Juni 2013: Walsrode: �Digitaler Heidekreis: OpenGovernment als Chance für den ländlichen Raum�

20. Juni 2013: Finale und Preisverleihung des Jugendplakatwettbewerbs �Was tun? � Was tun! Mach mit beim Plakatwettbewerb: Kein Bock auf diskriminierende Äußerungen!� der FES Niedersachsen


*** StandFESt für Demokratie und gegen Diskriminierung ***


Veranstaltungen

05. Juni 2013 Salzgitter: Ausstellungseröffnung �Demokratie stärken � Rechtsextremismus bekämpfen�
Die Wanderausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen kann bis 21.6.13 in der BBS Fredenberg Salzgitter besucht werden.

08. Juni 2013 Hannover: �Linden-Limmer: (k)eine Nazifreie Zone?�
Eine Veranstaltung des Bezirksrates Linden-Limmer, bei der u.a. auch die Ergebnisse der FES-Studie �Die Mitte im Umbruch� durch Mitautor Johannes Kiess (Uni Leipzig) vorgestellt werden.

20. Juni 2013: Finale und Preisverleihung des Jugendplakatwettbewerbs �Was tun? � Was tun! Plakatwettbewerb: Kein Bock auf diskriminierende Äußerungen!� der FES Niedersachsen

18.07.2013 Bad Nenndorf
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bündnis �Bad Nenndorf ist bunt� zum Naziaufmarsch am 3. August 2013: Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse der FES-Studie �Die Mitte im Umbruch� durch Herausgeber Dr. Ralf Melzer

Demonstrationen gegen Naziaufmärsche

03.08.2103 Bad Nenndorf: www.bad-nenndorf-ist-bunt.com

Lesestoff zum Thema

Am 27. Mai 2013 wurde in der FES Berlin der neue Sammelband der Friedrich-Ebert-Stiftung �Rechtsextremismus in Europa. Länderanalysen, Gegenstrategien und arbeitsmarktorientierte Ausstiegsarbeit� vorgestellt. Hier geht�s zur Publikation:

Rückblick zur Veranstaltung �Angriff von Rechtsaußen. Kommunal gemeinsam handeln gegen Rechts� mit Sebastian Edathy und Gabriele Lösekrug-Möller am 29.05.2013 in Bad Pyrmont:

Unsere KollegInnen aus Hessen haben ein Impulspapier veröffentlicht, das eine ländergrenzenüberschreitende Botschaft hat: Nicht wegsehen! Handeln!
�Rechtsextremismus geht alle an! Kommunale Handlungsmöglichkeiten gegen eine Gefährdung der Demokratie� Helge von Horn und Stephan Bürger, 2013.


*** SchauFEnSter ***

06.05.2013 Hannover:
Sicherheitspolitisches Forum Niedersachsen: �Neuausrichtung der Bundeswehr und Auslandseinsätze�

07.05.2013 Peine:
Regionales Wirtschaftsgespräch: �Landkreis Peine 2030: Für eine zukunftsorientierte Wirtschafts- und Regionalpolitik�

29.05.2013 Bad Pyrmont:
�Angriff von Rechtsaußen. Kommunal gemeinsam handeln gegen Rechts�


*** FESselnder Lesestoff ***

Wettbewerb, Sicherstellung, Honorierung : Neuordnung der Versorgung im deutschen Gesundheitswesen ; Positionspapier im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung / Ren� Bormann...(WISO-Diskurs). - (Gesprächskreis Sozialpolitik)www.fes.de/cgi-bin/gbv.cgi?id=09893&ty=pdf

Wirtschaftspolitische Ideen und finanzpolitische Praxis in Deutschland: ist die Schuldenbremse (der Fiskalpakt) die Ultima Ratio? / Dieter Vesper. (WISO-Diskurs)
www.fes.de/cgi-bin/gbv.cgi?id=09874&ty=pdf

Demografie und Wachstum in Deutschland : Perspektiven für wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt ; Sammelband der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung (WISO-Diskurs). - (Fortschrittsforum)
www.fes.de/cgi-bin/gbv.cgi?id=09854&ty=pdf


*** FEStnetz ***

Öffentlichkeits- und Medienarbeit � Strategien, Konzeption und gezielte Zusammenarbeit mit den Medien

26.-30. August 2013 in Bad Fallingbostel

Mit einer professionellen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit gelangen die Inhalte, Leistungen und Ergebnisse Ihrer gesellschaftspolitischen Arbeit in die Medien und erreichen Ihre Zielgruppen. Im Seminar lernen Sie die Grundlagen und Instrumente der strategischen Öffentlichkeits- und Medienarbeit kennen und erfahren, wie Sie mit dem richtigen Mix aus Profil, Botschaften und Zielgruppenansprache eine PR-Konzeption skizzieren können, die gesellschaftspolitischen Organisationen hilft, Sympathie und Vertrauen bei Ihren Zielgruppen zu wecken und für Ihre Ziele wirksam zu werben.

Der Teilnahmebeitrag beträgt inklusive Unterkunft/Verpflegung 300 �. Alles weitere finden Sie unter:

Nessun commento:

Posta un commento