09 mar 2013

künstlertreff mit einem künstler-portrait der schriftstellerin susanne schieble



montag, 15.04.2013, 20.00 uhr

susanne schieble thematisiert in ihren kurzgeschichten, gedichten und theaterstücken das werden des menschen, die aufklärung von grenzen und selbstentgrenzung sowie die aneignung des eigenen körpers hin zu einer neuen körperlichkeit.
sie hat promoviert über den französischen philosophen gilles deleuze und den österreichischen dichter peter handke. seit 2008 ist sie mitglied der gruppe poesie.
der künstlertreff ist eine veranstaltung von querkunst hannover e.v. für künstler/innen aller sparten und ihre freund/innen und wird seit januar 2012 gefördert vom kulturbüro der stadt hannover.
ort: nordstadt-bibliothek, engelbosteler damm 57, 30167 hannover


kontakt:
querkunst hannover/ aire-hannover.de
c/o wulf hühn
bertramstraße 4a, 30165 hannover
tel: 0511/ 3503366, handy: 0174/ 8703450

Nessun commento:

Posta un commento